Aktuelle Ausgabe

Inhaltsverzeichnis
Je höher die Erwartungen von Menschen mit Diabetes an ihre Therapie sind, umso größer muss das therapeutische Armamentarium des Arztes für eine individualisierte Behandlung sein. Sowohl bei Typ 1- als auch bei Typ... Zum Artikel »
Ob ein neugeborenes Kind eine Neurodermitis, ein sogenanntes atopisches Ekzem entwickelt oder davon verschont bleibt, wird von Variationen in der genetischen Ausstattung begünstigt. Liegen solche Fehlinformationen in... Zum Artikel »
Eine im Februar 2016 in Cardiovascular Endocrinology publizierte Datenanalyse von Teilnehmern der Aufklärungsaktion „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7“, zeigt, dass nahezu die Hälfte der Menschen mit... Zum Artikel »
Eine Aufklärungskampagne zu der Volkskrankheit Diabetes wird von der Firma Sanofi gemeinsam mit über 20 Partnern seit zehn Jahren bundesweit in unterschiedlichen Städten durchgeführt. Mit der Aktion „Wissen was bei... Zum Artikel »
Menschen mit Diabetes werden dank moderner Versorgung immer älter, die Pankreasfunktion und Insulinproduktion lässt aber stetig nach, und die Zahl der Senioren mit Insulintherapie steigt konstant an. Solange die... Zum Artikel »
Die im Rahmen der Sekundärprävention empfohlene Medikation mit ASS, Statin und ACE-Hemmer wird häufig, vor allem von älteren polymorbiden Patienten nicht umgesetzt. Eine Polypille, die alle drei Substanzen in einer fixen... Zum Artikel »
Vorhofflimmern ist die häufigste Rhythmusstörung des Herzens, der aufgrund des fünffach gesteigerten Risikos für einen ischämischen Schlaganfall unbedingt durch Antikoagulation entgegen gewirkt werden muss. Die... Zum Artikel »
Die katheterbasierte Aortenklappen-Implantation TAVI ist seit 2007 eine zugelassene Behandlungsmethode bei Aortenstenose. Sie hat seit 2008 einen Siegeszug angetreten: Von 640 Anwendungen im ersten Jahr stieg TAVI... Zum Artikel »
Menschen mit Diabetes werden dank moderner Versorgung immer älter, die Pankreasfunktion und Insulinproduktion lässt aber stetig nach, und die Zahl der Senioren mit Insulintherapie steigt konstant an. Solange die... Zum Artikel »
Beim Typ 2-Diabetes handelt es sich um eine chronisch-progrediente Erkrankung, in deren Verlauf die Patienten häufig insulinpflichtig werden. Initial sollte mit Basalinsulintherapie vor allem der Nüchternblutzucker-... Zum Artikel »
Menschen mit Typ 2-Diabetes beginnen ihre Behandlung mit Allgemeinmaßnahmen, wie einer Ernährungsumstellung und vermehrter körperlicher Aktivität. Geht der Blutzucker damit nicht in den Normbereich zurück, schließen... Zum Artikel »
Ob die Ergebnisse einer klinischen Studie sich in der Praxis als evident erweisen, zeigt sich in der Anwendung unter Alltagsbedingungen in der ärztlichen Sprechstunde, wenn die Resultate ebenfalls in eine Studie geprüft... Zum Artikel »
„Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7“ Anlässlich des DAK-Gesundheitstages war die bundesweite von Sanofi initiierte Diabetesaktion „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7“ am 21. Juni 2016 zu Gast in... Zum Artikel »
In den letzten Wochen war die Pollenbelastung in Deutschland extrem hoch, und nicht nur die geparkten Autos erhielten eine gelblich-klebrigen Überzug, sondern jede Fensterbank und jedes Möbelstück im Haus wurde mit... Zum Artikel »
Glück und Zufriedenheit wünschen sich alle Menschen. Viele hadern mit dem Schicksal, wenn es mal nicht so gut läuft, manche geraten in eine Depression, andere schütteln das Unwohlsein ab und wenden sich neuen Abenteuern... Zum Artikel »
Jeder Übergewichtige hat eine gesellschaftliche und gesundheitsökonomische Bedeutung Zum Artikel »

Archiv